Neue Räume 

Nachdem drei Räume neu renoviert wurden, ist der Vorstand dabei, diese neu zu gestalten. In einem der neuen Räume finden die Besucher Objekte aus dem Bereich „Technik und Medien“ wie z.B. einen historischen Windkanal aus der NS-Zeit, ein Gerät zum „Drucken“ von Matrizen, alte Schreibmaschinen und Diaprojektoren sowie einen der ersten Apple Computer.

Der zweite Raum soll der Osnabrücker Lehrerin und Künstlerin Lotte Klemm gewidmet werden und erste Bilder werden spätestens nach den Sommerferien auf der Homepage zu sehen sein. Noch ist nicht ganz klar, unter welchem methodisch-didaktischen Schwerpunkt der Raum gestaltet werden soll.

Nachdem endlich feststeht, dass der größte der neuen Räume keinen neuen Fußbodenbelag erhalten wird, kann auch mit der Ausgestaltung dieses Raumes begonnen werden. U.a. sollen dort viele der zahlreichen Anschauungsmaterialien, wie z.B. Schulwandbilder, ausgestaltet werden.


Aber .. lassen Sie sich überraschen. Ein Besuch im OSM lohnt sich in jedem Fall.